La Musica

Heute mal abseits vom Fußball etwas zum Thema Musik. Überraschend gut weiss das aktuelle Album von „White Lies“ (To Lose My Life) zu gefallen. Wenn ein Album auf der Insel oben in den Charts steht und das Cover nicht nach Scooter oder R’nB aussieht, kann man in in der Regel sorgenfrei ordern. So habe ich desöfteren hierzulande eher unbekannte Bands entdeckt, deren britischer Stil mir immer wieder ausgesprochen gut gefallen hat. So auch „White Lies“, dessen Leadsänger eine ausgesprochen düstere Stimme hat, was dem ganzen eine besondere Note verleiht.

Advertisements

Eine Antwort zu “La Musica

  1. „Eher unbekannt“? Na ja, na ja…, lassen wir mal so durchgehen! Wenn Dir das gefällt, check mal Glasvegas, die sind zwar schon etwas bekannter als die White Lies, aber vielleicht ja immer noch unbekannt.

    Cheers!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s