Europa-League-Finale

Weil ich hier gerade zu Tode gelangweilt vor der Glotze sitze, frage ich mich, seit wann UEFA-Cup/Europa-League-Endspiele solche Kracher wie Atletico Madrid gegen Fulham zu bieten haben und den Kontinent zu Tode langweilen. Ist das nun seit der Aufblähung der Championsleague so, von der Barcelonas (everybodys Darling) Präsident sagt, dass sie wichtiger sei als die nationale Liga, er könne sich daher auch eine katalanische Meisterschaft vorstellen oder gabs das irgendwie schon immer weil es eben der kleinere Wettbewerb mit vielen Überraschungen war? Und weil ich so viel Langeweile habe, überblicke ich bei Wikipedia mal die Endspiele und stelle fest, dass die wenigsten Finals der letzten 20 Jahre wirkliche Kracher waren. 90% der europäischen Bevölkerung fanden Donezk gegen Bremen wohl ähnlich spannend wie heute Atletico – Fulham, ich zähle mich da glatt zu diesen 90%, weil ich Bremen so super spannend finde wie Donezk.

Wahrscheinlich so spannend und wichtig wie dieser Blogeintrag, aber ich hab ne Ausrede: mir ist wirklich langweilig.

Advertisements

Eine Antwort zu “Europa-League-Finale

  1. Sehe ich ähnlich, ich hab es mir gestern nicht mal angeschaut. Das letzte UEFACUP-Finale, was richtig interessant gewesen ist, war für mich die Partie Fc Porto gegen Celtic Glasgow.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s