Die schlechteste FIFA-Fussball-WM[tm] aller Zeiten?

Ja, die Frage stelle ich mir nun nach dem Ansehen diverser Spiele. Die wenigen guten habe ich entweder verpasst oder sie waren gar nicht so gut, wie sie gemacht wurden. Dafür habe ich umsomehr schrecklich langweilige Grottenkicks gesehen, häufig mit Beteiligung großer Fußballnationen und noch häufiger unter Beteiligung der afrikanischen Mannschaften. Was mit diesen Teams los ist, ist mir völlig schleierhaft. Zu großer Druck, auf dem eigenen Kontinent gut abschneiden zu müssen? Fehlende Qualität? Schlechte Trainer? Man weiß es nicht, man sieht nur, dass den afrikanischen Teams durchweg wenig bis nichts gelingt, Ghana ist da bisher eine kleine Ausnahme, dürfte aber Mittwoch auch mit leeren Händen dastehen, wenn Schland sie erstmal ordentlich weggetrötet[tm] hat. Jaja, die Tröten, endloses Thema und vor allem endlos nervig. Nicht die Diskussion darüber, obwohl die auch anstrengend ist. Meine Theorie ist, dass diese Dinger die Spiele noch langweiliger machen als sie ohnehin schon sind, keine Atmosphäre, kaum hör- und spürbare Emotionen – immer nur dieses bescheuerte Grundgeräusch. Zurück zur Diskussion darüber: wer die Dinger doof findet, ist inzwischen sogar ein Rassist, behaupten zumindest manche Experten. Gut, dann können wir es natürlich gleich bleiben lassen, bei diesem Totschlagargument ziehen alle anderen Punkte nicht. Persönlich find ich es einfach total unhöflich und respektlos gegenüber den Gästen im Land, die gerne ihre Mannschaft anfeuern würden. Wenn man sieht, wieviele Argentinier bspw. in Südafrika sind und man sie überhaupt nicht singen hört, finde ich das schon bitter. Übrigens genauso unhöflich wie diese deutschen Doofnasen, die überall ihr Revier markieren und ihre hässlichen Ein-Mann-Zaunfahnen aufhängen müssen und sei es bei Brasilien – Elfenbeinküste und man sich fragt, wo an der Cobacabana eigentlich Lauda liegt. Nirgendwo, Lauda liegt auf dem schwarzen Kontinent, in Bayern. Was für ein Schenkelklopfer…

Ist diese WM nun die schlechteste aller Zeiten? Keine Ahnung, meine erste WM, die ich bewußt erlebt habe, war 1982 und die war auch schlecht, 1986 ebenfalls und irgendwie fallen einem eine ganze Menge schlechter Spiele vorangegangener Weltmeisterschaften ein – wenn man nur lange genug darüber nachdenkt. Die Vorrunde ist ja doch viel zu häufig von Taktik geprägt und davon, dass Erwartungen nicht erfüllt werden.

Und last but not least: ganz, ganz schlimm ist die Werbung von Ekel-Fleisch-Tönnies alias Tillman’s vor und nach den Spielen auf sky. Wer so etwas in sich reinstopft, darf sich auch wirklich über nichts mehr wundern – don’t call it food!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s